Hier finden Sie unser aktuelles Seminarangebot

 

Welpenkurs

Der Kurs richtet sich an Welpen- und Junghunde im Alter von 14 Wochen bis zu 6 Monate (bei Kursbeginn) und ihren Besitzern. Der Kurs besteht aus 8 Trainingseinheiten (je eine Stunde) zu insgesamt 80,00 Euro. Der Kurs findet an festen Terminen statt. Da die Trainingseinheiten aufeinander aufbauen, sollte die Teilnahme an jedem Kurstermin erfolgen. Für das Zustandekommen eines Welpenkurses müssen es mindestens 4 Teilnehmer sein. Der Welpenkurs ist auf max. 6 Teilnehmer begrenzt.

 

 

Inhalte des Kurses:

  • Bindung, Teambildung
  • Konzentrations- und Kontrollübungen
  • Sozialisation, Rückruf
  • Körperübungen, Gerätetraining
  • Gehorsamstraining, Spaß mit Tricks, Begrenzung
  • Stadttraining
  • Wunschübungen der Kursteilnehmer, Informationsgespräch
  •  

    Die aktullen Kurstermine finden sie unter Termine. Eine vorherige schriftliche Anmeldung ist zwingend erforderlich

     

    Dog-Frisbee

    Im Dog-Frisbee-Seminar wird der Aufbau zum Frisbeespielen mit dem Hund gezeigt. Dabei wird auch theoretisches zur Rasseeignung, zur Gesundheit des Hundes und zu Art und Umfang der Trainingseinheiten vermittelt.

     

     

    Workshop Bindung-Rückruf-Anti-Jagd-Strategien

    In diesem Workshop werden gegenseitige Aufmerksamkeit und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit in der Hund-Mensch-Beziehung analysiert. Die Konzentration und der Arbeitswille soll durch angeleitete Übungen, Handlungen und dem Einüben von Tricks verstärkt und damit die Bindung zwischen Hund und Mensch gefestigt werden. Das Erlernen der richtigen Kommunikation mit dem Hund durch Körpersprache, Worte oder Hundepfeife ist dabei genauso wichtig, wie das perfekte Timing einer Belohnung oder Korrektur zur Festigung des Übungserfolges. So wird der Grundstein zur erfolgreichen Teambildung gelegt. Im weiteren Verlauf des Workshops wird darauf aufbauend der Rückruf des Hundes geübt. Dazu wird eine Handlungskette erarbeitet, die den Hund schnell und freudig zum Besitzer zurückkommen lässt. Mit dieser komplexen Vorarbeit geht es an das Erarbeiten von Anti-Jagd-Strategien. Der Besitzer soll lernen die unterschiedlichen Formen von Jagdverhalten zu erkennen, unerwünschtes Jagdverhalten nicht entstehen zu lassen, oder durch ein angepasstes Training mögliche Probleme im Ansatz zu unterbrechen. Es werden verschiedene Trainingsansätze besprochen, sowie individuelle Empfehlungen zur alternativen Auslastung des Hundes gegeben.

     

     

     

    Sie erhalten Informationen über:

  • Förderung der Bindung Mensch - Hund
  • Vertrauens- und Teambildung
  • Einsatz von Körpersprache
  • Erarbeiten und Einsatz von Rückrufsignalen
  • Leinenarbeit
  • Bestätigungs- und Korrekturmöglichkeiten im perfekten Timing
  • Anti-Jagd-Training und seine Grenzen
  • Gehorsamsarbeit nah und fern
  • Signalkontrollen
  • Alternativen zur Auslastung des Hundes
  •  

    Erste Hilfe am Hund

    Einen Erste Hilfe Kurs für Menschen hat fast jeder schon einmal besucht, mindestens bei der Fahrschule. Doch wie ist es eigentlich wenn unsere Vierbeiner mal ein Problem haben und auf schnelle Hilfe angewiesen sind? Oftmals ist eben nicht gleich ein Tierarzt greifbar. In diesem Seminar gibt es sowohl in der Theorie, als auch im Praktischen Übungen und nützliche Tipps zur Thematik.

     

     

    Sie erhalten Informationen über:

  • richtige Eigensicherung
  • Allgemeine Wundversorgung, Verbände richtig anlegen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Kontrolle der Vitalfunktionen, Normwerte des Hundes
  • Krankheiten erkennen
  • Verhalten bei Vergiftungen und bei Hitzeschlag
  • Schockverhalten, Magendrehungen, Bissverletzungen, Brüche
  • Erkrankungen am Bewegungsapparat
  • Außerdem gibt es ein praktisches Handout, mit dem Wichtigsten für unterwegs

     

    Kynologie – Kyno...was???? Die Lehre vom Hund

    Wie gut kennen Sie sich eigentlich über Ihren Hund aus? Wissen Sie wie viele Zähne Ihr Hund hat und wird ein Welpe eigentlich mit Zähnen geboren? Wann wird eine Hündin heiß und wann kann sie trächtig werden? Welche Entwicklungsphasen macht mein Hund durch und was muss ich beachten? Welche Rasse passt eigentlich zu wem? Woran kann mein Hund krank werden und wie kann ich dem vorbeugen? Und wie kamen Hunde überhaupt zu den Menschen? Diese und viel mehr Fragen haben Sie sich vielleicht auch schon mal zu Ihrem besten Freund, dem Hund, gestellt. Antworten und Wissenswertes zu allen Fragen rund um das Thema Hund gibt es in diesem Kynologieseminar – "Der Lehre vom Hund".

     

     

    Sie erhalten Informationen über:

  • Entwicklungsgeschichte und Abstammung des Hundes
  • Sinne des Hundes
  • Rassebesonderheiten
  • Lebenserwartung
  • Die Hündin
  • Vom Welpen zum Hund – Entwicklungsphasen
  • Wichtige Hundekrankheiten
  • Impfungen
  • Häufige Parasiten
  •  

     

     

    Die Seminare sind in Theorie und Praxis und werden mehrmals pro Jahr in unserem Verein durchgeführt. Für Vereinsmitglieder sind sie kostenfrei, Gäste zahlen eine Teilnahmegebühr von 20,00 Euro.

    Bei Fragen oder für Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Franziska Röhle

  • Mail:   Mail an den Hundesport Weimar e.V.
  • Tel.:   0176 23200355
  •